Ausschuss Wirtschaft-Arbeit-Soziales

Der Ausschuss WAS (Wirtschaft-Arbeit-Soziales) ist der gesellschafts-politische Arm des Ev. Kirchenkreises Oberhausen.

Der WAS ist ein Ausschuss, an dem sich alle Oberhausener Gemeinden beteiligen sollten und trifft sich in der Regel monatlich montagabends von 19:30 – 21.00 Uhr.

Inhalte sind aktuelle Themen und Brennpunkte der gesellschaftspolitischen Auseinandersetzung .
Besonders Themen der Arbeitswelt kommen vor: Kirche als Arbeitgeber, Freier Sonntag, Mindestlohn, Grundeinkommen, Notstand in Krankenhaus und Pflege, Soziale Gerechtigkeit, Solidarität mit und Einsatz für Mitarbeitende.
Inhalte des Ausschusses sind auch soziale, ökologische u.a. gesellschaftspolitische Themen,  z.B. Nahost-Konflikt und Antisemitismus, Flüchtlinge, unser Wald und das Klima, etc.

All diese Themen werden in Form eines Politischen Nachtgebetes (1-2 mal im Jahr) vorbereitet und durchgeführt.
Wir halten damit auch Kontakt zu ver.di, DGB und anderen Gewerkschaften, Nichtregierungs-Oganisationen sowie Menschen aus kommunaler Verwaltung und Politik.

Kirche sollte zu aktuellen, wichtigen gesellschaftspolitischen Themen Stellung beziehen und an die Öffentlichkeit gehen. Dafür steht der Ausschuss des Kirchenkreises WAS.

Wichtige Links:

Ev. Verband Kirche Wirtschaft Arbeitswelt

https://www.kwa-ekd.de

Laboratorium (Bildungsprogramm) des KDA Duisburg/Niederrhein

https://www.ev-laboratorium.de

Wortmeldungen/Materialien aus dem Haus kirchlicher Dienste Hannover

https://www.kirchliche-dienste.de/arbeitsfelder/arbeitswelt/materialien/wortmeldung

Zum freien Sonntag

https://www.allianz-fuer-den-freien-sonntag.de/startseite/

Andreas Loos
Pfarrer
Tel.: 0208/8828374
Mail: andreas.loos@ekir.de